Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.
Verkaufsrang36251inRoman-Erzählung-Antholog.
BuchGebunden
200 Seiten
Deutsch
Edition fünferschienen am24.02.2016
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR20,50
Niederländische Erzählkunst von Elisabeth Augustin, Maria Dermoût, Esther Gerritsen, Sanneke van Hassel, Josepha Mendels, Marga Minco, Margriet de Moor, Ellen Ombre, Helga Ruebsamen, Annie M. G. Schmidt, Jill Stolk, Anneloes Timmerije, Manon Uphoff, Maartje Wortel
Lakonisch, direkt, mit einem klaren Blick für die Absurditäten des Lebens erzählen die Autorinnen aus dem Land an der Nordsee. Knapp und eigenwillig,
...mehr

Produkt

KlappentextNiederländische Erzählkunst von Elisabeth Augustin, Maria Dermoût, Esther Gerritsen, Sanneke van Hassel, Josepha Mendels, Marga Minco, Margriet de Moor, Ellen Ombre, Helga Ruebsamen, Annie M. G. Schmidt, Jill Stolk, Anneloes Timmerije, Manon Uphoff, Maartje Wortel
Lakonisch, direkt, mit einem klaren Blick für die Absurditäten des Lebens erzählen die Autorinnen aus dem Land an der Nordsee. Knapp und eigenwillig, aus oft schräger Perspektive richten sie den Blick auf das Persönliche, das immer auch geprägt ist durch die Historie: die nationalsozialistische Besatzungszeit und deren Nachbeben etwa oder das Verhältnis zu den ehemaligen Kolonien in Südostasien. Im Zentrum ihrer Geschichten stehen Schlüsselmomente der Kindheit, Brüche und Weichenstellungen im Erwachsenenleben, Dramen, die an den Grundfesten des Daseins rütteln.
Die Nahaufnahmen aus über hundert Jahren niederländischer Literatur beleuchten höchst unterschiedliche Situationen - manchmal alltägliche, manchmal skurril-komische, manchmal tragische Momente - und haben doch einen gemeinsamen Tenor: Sie alle loten auf ihre Weise die Grenze zwischen dem Ich und der Außenwelt aus und fragen, wo die Wahrung des Eigenen in Intoleranz mündet. Das Bild, das sie dazu von unserem Nachbarland, den Niederlanden, zeichnen, ist uns vielleicht ähnlicher, als man auf den ersten Blick vermuten mag.
Details
ISBN/EAN978-3-942374-75-0
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum24.02.2016
Seiten200 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.8043853

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

LeseprobeIm Sommer 1925 oder vielleicht 1926 fiel der Katechismusunterricht aus, weil Linda ein paar Monate in England war. Doch eines sonnigen Mittwochs im September stand siewieder bei uns vor der Tür. Meine Mutter machte auf und lachte gleich los. "Entschuldige, Linda", sagte sie. "Ich lache dich nicht aus. Es ist bloß ... Nun ja, du hast dich ziemlich verändert."
Das stimmte. Sie hatte wieder eine Pralinenschachtel dabei,
...mehr

Autor

Doris Hermanns wurde 1961 in Bardenberg bei Aachen geboren. Sie studierte Pädagogik und Soziologie in Bielefeld und lebt seit 1990 in Utrecht/Niederlande, wo sie als selbstständige Antiquarin arbeitet. Daneben ist sie als freie Journalistin tätig und veröffentlichte Artikel und Aufsätze zu Christa Winsloe und anderen Frauen.
Weitere Artikel von
Minco, Marga
Weitere Artikel von
Ruebsamen, Helga
Weitere Artikel von
de Moor , Margriet
Weitere Artikel von
Ombre, Ellen
Weitere Artikel von
Stolk, Jill

Bei diesen Artikeln hat der Autor auch mitgewirkt