Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Sisi

Die Geschichte einer echten Prinzessin
Verkaufsrang2241inSachbücher
BuchGebunden
81 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR17,40
BuchKartoniert, Paperback
EUR17,40
Die meisten Märchen beginnen mit Es war einmal . Diese Geschichte nicht, denn sie ist kein Märchen. Sie erzählt nicht von einer erfundenen Prinzessin. Diese Geschichte ist wahr, und alles, was Du hier lesen kannst, ist wirklich so passiert. Ich erzähle Dir die Geschichte von Sisi. Vielleicht hast Du schon von ihr gehört, vielleicht hast Du einen Spielfilm oder die Zeichentrickserie gesehen? Willst Du wissen,...mehr

Produkt

KlappentextDie meisten Märchen beginnen mit Es war einmal . Diese Geschichte nicht, denn sie ist kein Märchen. Sie erzählt nicht von einer erfundenen Prinzessin. Diese Geschichte ist wahr, und alles, was Du hier lesen kannst, ist wirklich so passiert. Ich erzähle Dir die Geschichte von Sisi. Vielleicht hast Du schon von ihr gehört, vielleicht hast Du einen Spielfilm oder die Zeichentrickserie gesehen? Willst Du wissen, wie diese Prinzessin wirklich war? Sisi, die ja eigentlich Elisabeth hieß und später Kaiserin von Österreich wurde, war eine faszinierende Frau, die viel erlebt hat. Davon will ich Dir erzählen.
Dieses Buch ist aber nicht nur zum Lesen da. Es gibt ein paar Dinge, bei denen Du selber mitmachen kannst. Die Zeichnungen in diesem Buch sind Suchbilder. In jedem Bild ist einer der Diamantsterne versteckt, die Sisi manchmal im Haar trug. Darüber hinaus findest Du ein Spiel, das Dich dorthin führt, wo Sisi gelebt hat. Es gibt auch ein Gugelhupfrezept zum Nachbacken. Außerdem habe ich noch ein Kreuzworträtsel für Dich.
Ich wünsche Dir viel Spaß!
Nadine Strauß
ZusammenfassungPrachtvolle Gewänder, kostbare Juwelen und ein sorgenfreies Leben im Schloss das sind die Assoziationen, die Prinzessinnen und Könige aus dem Märchen zu den Helden kindlicher Fantasien und Spiele werden lassen. Meist romantisierend dargestellt, verknüpfen sich auch die Namen besonders zweier realer Herrschergestalten mit dieser märchenhaften Vorstellung: Prinzessin Elisabeth in Bayern, genannt Sisi, und König Ludwig II. von Bayern. Doch wie sah deren Leben wirklich aus? Nadine Strauß stellt ihren kleinen und größeren Lesern die bewegten Biografien der beiden historischen Persönlichkeiten in zwei Büchern vor. Dabei kommen nicht nur jene Aspekte zur Sprache, die Sisi und Ludwig schon zu Lebzeiten zu Objekten der Verehrung machten, sondern auch die Umstände, die ihnen zunächst Tragik und schließlich Unsterblichkeit verliehen. Wer gut aufpasst, kann das Kreuzworträtsel am Ende jeden Buches mühelos lösen. Für Unterhaltung zwischendurch sorgen die liebevoll und detailreich gestalteten Illustrationen, in denen es jeweils ein kleines Suchobjekt zu entdecken gibt, sowie ein Spielplan für ein lustiges Würfelspiel. Zwei aufschlussreiche und spannende Bücher für neugierige Leser von 6 bis 96.
Details
ISBN/EAN978-3-88571-367-8
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2011
Erscheinungsdatum01.10.2017
Seiten81 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.3554566
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisWarum Prinzessinnen erfinden, wenn es doch echte gibt?!
Kleine Prinzessin Sisi
Eine Braut für den Kaiser
Abschied von daheim
Österreichs neue Kaiserin
Muttersorgen
Wunderschöne Sisi
Sisi hält zu Ungarn
Sisi und ihr bester Freund
Sisi packt das Reisefieber
Pferdenärrin Sisi
Eine Kaiserin hat Hobbys?
Guten Appetit
Große Trauer um Sisi
Franz Josephs kaiserliches Frühstück
Das Sisi-Kreuzworträtsel

Autor

Weitere Artikel von
Strauss, Nadine
Unterwegs mit Sisi
Leonardo da Vinci
Martin Luther
Weitere Artikel von
Lefrançois, Yannick