Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

1809 - Die letzte Festung

Die Geschichte der Grazer Schloßbergbelagerung
Verkaufsrang2730inRoman-Erzählung-Antholog.
BuchKartoniert, Paperback
500 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR20,60
Napoleon ist auf dem Vormarsch.
Habsburgs Armeen sind geschlagen.
Doch eine letzte Festung leistet Widerstand.
Steiermark 1809. Es herrscht Krieg zwischen Napoleon und Österreich. Als feindliche Truppen in das Land einfallen, wird die alte Festungsstadt Grätz zur letzten Bastion. Es kommt zur Belagerung und der sturköpfige Major Hackher soll das größte Bollwerk der Habsburger gegen den übermächtigen Feind um jeden Preis halten.
...mehr
EUR20,60
Buch wird bei Bestellung gedruckt. Lieferzeit ca. 10 Werktage

Produkt

KlappentextNapoleon ist auf dem Vormarsch.
Habsburgs Armeen sind geschlagen.
Doch eine letzte Festung leistet Widerstand.
Steiermark 1809. Es herrscht Krieg zwischen Napoleon und Österreich. Als feindliche Truppen in das Land einfallen, wird die alte Festungsstadt Grätz zur letzten Bastion. Es kommt zur Belagerung und der sturköpfige Major Hackher soll das größte Bollwerk der Habsburger gegen den übermächtigen Feind um jeden Preis halten. Ein aussichtsloses Unterfangen, bei dem er nicht nur das Schicksal seiner Männer, sondern das einer ganzen Stadt aufs Spiel setzt.
Details
ISBN/EAN978-3-7407-3123-6
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum07.08.2017
Seiten500 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.14496682

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Rothbart, Stefan
Stefan Rothbart wurde 1986 in Graz in der Steiermark geboren, studiert Geschichte und Politik- Wirtschafts- und Rechtsphilosophie an der Karl-Franzens-Universität Graz und ist seit mehreren Jahren als freischaffender Autor und Filmemacher tätig. In seinen historischen Romanen schreibt er über die reichhaltige österreichische Vergangenheit rund um Habsburger und Co. und befasst er sich in Dokumentationen und Spielfilmen mit historischen Themen und Ereignissen. Zudem forscht und publiziert er zu wirtschafts- und politikwissenschaftlichen Themen sowie zur Film- und Mediengeschichte.
Weitere Artikel von
Rothbart, Stefan
1809 - Die letzte Festung
Wahrscheinlichkeit des Krieges
Die völlig verrückte Reise eines depressiven Restaurantkritikers
Möglichkeit des Friedens
Wahrscheinlichkeit des Krieges
Möglichkeit des Friedens