Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

800 Jahre Diözese Graz-Seckau

Von der Gründung bis zur Gegenwart
Verkaufsrang150inReligion - Theologie
5
BuchGebunden
448 Seiten
Deutsch
Styria2018
Seit 800 Jahren hat die Diözese Graz-Seckau mit ihren Pfarren und Klöstern wesentlichen Anteil an der religiösen, geistigen und kulturellen Prägung der Steiermark. In Form von Längsschnitten werden das religiöse und seelsorgliche Leben, Liturgie und Frömmigkeit, Kirchenmusik und kirchliche Kunst, Klerus und Laien, Bildung und Erziehung sowie der soziale Beitrag der katholischen Kirche im Wandel der Jahrhunderte bis in die Gegenwart geschildert....mehr
EUR35,00
nicht mehr lieferbar, beim Verlag ausverkauft

Produkt

KlappentextSeit 800 Jahren hat die Diözese Graz-Seckau mit ihren Pfarren und Klöstern wesentlichen Anteil an der religiösen, geistigen und kulturellen Prägung der Steiermark. In Form von Längsschnitten werden das religiöse und seelsorgliche Leben, Liturgie und Frömmigkeit, Kirchenmusik und kirchliche Kunst, Klerus und Laien, Bildung und Erziehung sowie der soziale Beitrag der katholischen Kirche im Wandel der Jahrhunderte bis in die Gegenwart geschildert. Ebenso werden die Grundzüge der kirchlichen Verwaltung und Ökonomie erläutert; Grafiken, Organigramme und Fotos ergänzen diese umfassende Geschichte der Diözese Graz-Seckau. Michaela
Details
ISBN/EAN978-3-222-13591-0
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum15.06.2018
Seiten448 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.14663325

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Michaela Sohn-Kronthaler ist Professorin für Kirchengeschichte und leitet seit 2002 das Institut für Kirchengeschichte und Kirchliche Zeitgeschichte an der Universität Graz. Rudolf K. Höfer ist Professor für Kirchengeschichte im Ruhestand. Alois Ruhri leitete bis 2015 das Archiv der Diözese Graz-Seckau.
Weitere Artikel von
Herausgegeben von Sohn-Kronthaler, Michaela
Weitere Artikel von
Höfer, Rudolf K.
Kirchenfinanzierung in Europa
Weitere Artikel von
Ruhri, Alois
Weitere Artikel von
Diözese Graz-Seckau

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Alle anzeigen
Der Skandal der Skandale
Der Name Gottes ist Barmherzigkeit
Die fremde Gestalt
Die Bibel - Einheitsübersetzung  Altes und Neues Testament
111 schaurige Orte in der Steiermark, die man gesehen haben muss