Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Les vacances du petit Nicolas

Verkaufsrang1004inFremdsprachen-Texte
BuchKartoniert, Paperback
156 Seiten
Französisch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR11,90
HörbuchCompact Disc
EUR24,40
Mikolajek (franc. Le Petit Nicolas) to kilkuletni chlopiec, glowny bohater serii ksiazek dla dzieci, napisanych przez René Goscinny'ego i zilustrowanych przez Jean-Jacques'a Sempé.
Wersja francuska Wakacji Mikolajka.

Produkt

KlappentextMikolajek (franc. Le Petit Nicolas) to kilkuletni chlopiec, glowny bohater serii ksiazek dla dzieci, napisanych przez René Goscinny'ego i zilustrowanych przez Jean-Jacques'a Sempé.
Wersja francuska Wakacji Mikolajka.
Details
ISBN/EAN978-2-07-039262-9
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Erscheinungsjahr1999
Erscheinungsdatum15.06.1999
Seiten156 Seiten
SpracheFranzösisch
IllustrationenIllustr.
Artikel-Nr.1057841
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Jean-Jacques Sempé wurde 1932 in Bordeaux geboren. Er wollte ursprünglich Jazzmusiker werden und arbeitete bei einem Weinhändler, bis er 19jährig den Prix Carrizey, einen Förderpreis für Nachwuchszeichner, erhielt. Seine Karikaturen und Zeichnungen erschienen in Paris Match, Punch, Marie-Claire, L'Express und im New Yorker. Auch literarischen Figuren von Patrick Modiano und Patrick Süskind verlieh er unvergeßliche Gestalt.René Goscinny, geb. 1926 in Paris, wuchs in Buenos Aires auf und arbeitete nach dem Abitur erst als Hilfsbuchhalter und später als Zeichner in einer Werbeagentur. 1945 wanderte Goscinny nach New York aus. 1946 musste er nach Frankreich um seinen Militärdienst abzuleisten. Zurück in den USA arbeitete er wieder als Zeichner, dann als künstlerischer Leiter bei einem Kinderbuchverleger. Während einer Frankreichreise ließ Goscinny sich von einer franco-belgischen Presseagentur einstellen, die ihn zweimal als Korrespondent nach New York schickte. Er gab das Zeichnen auf und fing an zu texten. Er entwarf sehr viele humoristische Artikel, Bücher und Drehbücher für Comics. René Goscinny verstarb 1977.
Weitere Artikel von
Sempe, Jean-Jacques
Der kleine Nick. Wie alles begann
Der kleine Nick
Das Geheimnis des Fahrradhändlers
Glück ist das Ziel, Philosophie der Weg
Die Geschichte von Herrn Sommer
Weitere Artikel von
Goscinny, Rene
Asterix 35. Asterix bei den Pikten
Asterix Mundart Wienerisch IV
Wie Obelix als kleines Kind in den Zaubertrank geplumpst ist
Asterix Mundart Wienerisch V
Asterix 20. Asterix auf Korsika
Asterix 32. Asterix plaudert aus der Schule